Ihr Kontakt zu uns

Kommende Termine

Mo Apr 10 @08:00 - 05:00PM
Osterferien
Di Apr 11 @08:00 - 05:00PM
Osterferien
Mi Apr 12 @08:00 - 05:00PM
Osterferien

Unser Hauptauftrag besteht darin, möglichst qualitätsvollen, sprachheilpädagogischen Unterricht zu gestalten, um Kinder mit einer Spracherwerbsstörung  zu einer optimalen Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu führen. Da eine ausreichende Lesekompetenz  die „Grundbedingung für erfolgreiches soziales Handeln in modernen Gesellschaften,“ bildet, somit als unbestreitbar „grundlegendes Kulturwerkzeug“ (Hurrelmann2004, 58) zu einer guten Bildung und befriedigenden Aktivität verhilft, setzt unsere Schule eine pädagogischen Schwerpunkt in der:

Leseförderung

Kinder mit Problemen beim Erwerb der Sprachkompetenz besitzen auffallend häufig ebenfalls Schwierigkeiten beim Erwerb der Kulturtechniken. Seit der Gründung der Sprachheilschule war es deshalb den dort beschäftigten Pädagogen stetig ein wichtiges Ziel, besonders die Lesekompetenz zu fördern.

Die Bedeutsamkeit des Zieles fand deshalb auch 2009 in der Namensgebung mit der Wahl eines Kinderbuchautoren, sowie in der Gestaltung unseres Logos Ausdruck. Wir wählten ein geöffnetes Buch, aus dem sich ein ganzer Regenbogen entfaltet, als symbolische Verheißung für die Welten, die sich beim Lesen dem Leser eröffnen können. 
Deshalb ist in unserer Schule der Aufbau einer nachhaltigen Lesekultur ein wichtiges Ziel, das konzeptionell und inhaltlich im Folgenden seinen Ausdruck findet:

o       fest verankert im Stundenplan ist für alle Klassen eine gemeinsame Stunde Lesezeit

o       jeder Deutschlehrer hat eine zusätzliche Stunde, die er mit seiner Klasse in der Schülerbücherei verbringt. Diese Stunde ist eine verbindliche Vereinbarung des Gesamtkollegiums

o       unsere kleine Schülerbücherei ist gemütlich und ansprechend gestaltet, die Bücher sind entsprechend nach Lesekompetenzen gekennzeichnet, übersichtlich und thematisch sortiert

o       regelmäßig werden Bücher zu den Unterrichtsthemen angeschafft

o       die Frederickwoche wird jedes Schuljahr als klassenübergreifende Projektwoche gestaltet

o       In Klasse 4 wird eine Ganzschrift erarbeitet

o       den Schülerinnen und Schülern sind in allen Fächern kontinuierlich Lesestrategien zu vermitteln

o       in den Arbeitsgemeinschaften werden, wo immer es geht, Handlungsanleitungen in schriftlicher Form angeboten

o       durchgeführte Klassenprojekte werden in Bild und Schrift an zahlreichen Stellwänden im Schulhaus ausgestellt

Wertvolle Unterstützung erhalten wir bei der Leseförderung von unserem Förderverein „Hotzenplotz“, der am Schulfest Bücherpaten für uns rekrutiert (Bücherverkauf), Bücherregale spendet und vieles mehr.

Hier erhalten Sie weitergehende Informationen zu unserer Schule:

 

Hier finden Sie uns!